Reggae Star Riddim

Am 30. März 2019 ist der Reggae Star Riddim von Reggae Vibes Music erschienen und featured einige der respektiertesten Sänger Jamaikas. Er enthält neue Songs von Jah Cure, Lutan Fyah, Bescenta, Turbulence, Yami Bolo, Powerman und weiteren. Zu den Songs die besonders hervorgehoben werden müssen zählt Yami Bolos Track „I Got Love For You“, welcher bereits viel Support von seinen Hardcore Fans bekommt. Powerman, der kürzlich beide Eltern am selben Tag verlor, singt in seinem Song „Can’t Keep We Down“ inbrünstig darüber nicht aufzugeben. Bescenta, Rufftop Rock I und Fiyaneer haben einer früheren Riddim Veröffentlichung einen gemeinsamen Song als Gruppe (Kana Stone) beigesteuert, sind dieses Mal aber alle mit eigenen Songs vertreten. Lutan Fyah, der wohl einer der besten jamaikanischen Songwriter ist, bestärkt seine Hörer auch darin nicht aufzugeben. In seinem Text singt er davon, dass „we have forever to live, while we are alive.“ Kenroy ‚Short Man‘ Mullings, der bei Buju Bantons „Long Walk to Freedom“ Konzert die Gitarre spielte und auch Tourgitarrist von Beenie Man und Jimmy Cliff ist, stellt sich hier mit einer wunderschönen Gitarrenversion auf dem Riddim vor. Abschließen ist zu sagen, dass Jah Cure, der sich sehr wohl bewusst ist, dass seine Fans auf sein lang ersehntes Album „Royal Soldiers“ warten, mit „Jah Watch Over His People“ eine der stärksten Songs beisteuert. Der „Reggae Star Riddim“ ist die dritte Riddim Compilation von Reggae Vibes Music, einem Label das für die Qualität seiner Produktionen bekannt ist. Vorangegangene Veröffentlichungen sind der „Reggae Vibes Riddim“ und der „Reggae Sax Riddim“.