Über MKZWO

Das MKZWO-MAGAZIN berichtet über alle musikalisch, relevanten Themen die mit einem MKZWO-PLATTENSPIELER (Technic's SL 1200 MK II) aufgelegt werden können. Da das mit allen Musikstilen funktioniert, wird es auch fast alle Musikstile auf MKZWO zum nachlesen geben.

1991 startete der Berliner Mik Kostevc "MKZWO" unter dem Titel "Mik"s News" mit 50 handkopierten Exemplaren. Das Musikmagazin entwickelte sich dann zusammen mit Ronny Heinze weiter zum "Magazin für HipHop und Dancehall Music" im Postkartenformat. Zehn mal im Jahr wurde das Magazin mit einer Auflage von 50.000 Printexemplaren bundesweit über den Fachhandel angeboten bevor es dann nur noch Online als reines Newsmagazin weitergeführt wurde. Nach und nach werden auch alle anderen Inhalte wie eine Booking-, Label-, und Distributionseite neu entstehen. Ihr dürft also gespannt sein! Wir freuen uns über Kritik, Lob und jede Menge Inhalte.

Nehmen Sie Kontakt zu MKZWO auf:

Vorname:
E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage: