No Vegyzz – A Beautiful Day

Die Crossover-Band NO VEGYZZ hat ihre ganz spezielle Art eines Sommerhits gestaltet und veröffentlicht ihre neue EP „A Beautiful Day“ am 27. September 2019. Die mit sehr erfahrenen und erfolgreichen Musikern besetzte Gruppe um den charismatischen Sänger Andy Zingsem konnte bereits mit ihrem Album „Shout“ für Furore sorgen. Manchmal ist es ganz einfach, eine Band zu beschreiben, manchmal auch nicht. Bei NO VEGYZZ trifft wohl beides zu. Zum einen zelebrieren die fünf einen Stil, der sofort ins Ohr und noch viel mehr in die Beine geht. Funk meets Metal könnte der gemeinsame Nenner lauten, doch so einfach ist es nicht. Betrachtet man sich die Vita der Musiker, so kommt man nicht umhin, NO VEGYZZ das Prädikat „Güteklasse 1“ anzuheften. Bands wie THE LORDS, SODOM oder auch MARIANNE ROSENBERG lassen erahnen, welche Vielfalt sich im Detail verbirgt. Man könnte NO VEGYZZ ohne mit der Wimper zu zucken als All-Star-Team bezeichnen, das sich rund um den charismatischen Sänger Andy Zingsem zur wohl maskulinsten Düsseldorfer Crossover Band formiert hat. Neben einer gehörigen Portion Humor lässt diese Band eine höchst explosive Mischung auf die Bühne, deren Bestandteile aus EARTH, WIND & FIRE, RED HOT CHILI PEPPERS und RAMMSTEIN bestehen könnten. Diese Band beweist jetzt bereits, dass ihre Art der akustischen Gefühlsübertragung durch Mark und Bein geht. Zwar ist die Band noch lange nicht am Ende ihrer Entwicklung, doch solch ein superbes Album wie „Shout“ schüttelt man nicht mal eben so aus dem Ärmel. Die neue EP „A Beautiful Day“ ist so etwas wie “The Return Of The Summer Hit”, wenn man den eine etwas schräge, aber durchaus treffende Bezeichnung wählen möchte. Auch wenn alle Musiker grundlegend unterschiedliche Wurzeln haben, so ist das gemeinsame Ziel doch klar erkennbar. Es geht darum, den Menschen wieder die Sonne ins Gemüt zu zaubern. NO VEGYZZ stehen schlicht und einfach für grenzenlosen Unterhaltungswert.