Uwe Banton

Geboren im ostwestfälischen Lage/Lippeund wohnhaft in Bielefeld ist sein Roots-Reggae alles andere als provinziell. Das beweisen seine ausgedehnten Touren, die ihn, außer durch Deutschland, auch in Länder wie Griechenland, Portugal,Russland, die Ukraine und unlängstsogar nach Costa Rica führten.

Denn längst ist er eine gestandeneGröße in der deutschen Reggae Szeneund international ein Begriff, wurde er doch schon als 15-jähriger von dem ‚Reggae Vibe‘ inspiriert und bereiste daraufhin Jamaika. In den 80-ger Jahren fing er dann selberan mit Soundsystems aufzutreten und seit Anfang der 90-ger Jahre ist er live mit Band unterwegs.

Xavier Naidoo, Gentleman, Luciano, Prezident Brown und Ganjaman – um nureinige zu nennen – gehören unter anderen zu den Künstlern mit denen UWE BANTON schon zusammen gearbeitet hat und sämtliche großen Reggae Festivals, sei es der Chiemsee Reggae Summer, Reggaejam oder Summerjam, hat er bespielt. Einen Live-Auftritt sollte man sich daher – auch als Nicht-Reggae Fan – nicht entgehen lassen. Schon lange gelten die Live Auftritte des von vielen als deutschen Reggae Urgestein angesehenen Musikers als ganz besonderes Erlebnis. Nach mittlerweile 5 Alben (3 mit seiner Band MOVEMENTS und 2 Solo Alben, dazu zahlreiche Single-Veröffentlichungen) legt er nun sein drittes Solo Album vor das den Titel ‚Mental War‘ (VÖ 23.November 2012 über Rasta Yard Records/AL.TA.FA.AN) trägt und features mit vielen illustren Künstlern der internationalen Reggae Szene, darunter u.a. Jahmessenjah Luciano und Mikey General enthält. Die internationale Musikpresse und auch die Fans loben dieses Album in den höchsten Tönen.


Hier bestellen:

Tourdaten:

08.09.2018 – Bielefeld – „25 Jahre Weltnacht Festival“ mit Feueralarm Band

KÜNSTLER BUCHEN


Musik streamen:

 

 


Videos ansehen: