Pluko – Skate (Remix)

Nach der Veröffentlichung seiner neuen LP, „Weather“, vor gut zwei Monaten und dem Release einer neuen App namens „Forecast“, die originelle Playlists generiert, die mit lokalen Wettervorhersagen synchronisiert sind, präsentiert Tycho nun einen neuen Remix seines Tracks „Skate“ durch den in Pennsylvania ansässigen Produzenten Pluko. Über den Remix sagt pluko: „Als ich das Original zum ersten Mal hörte, war es so schön und beruhigend…. aber ich hatte das Gefühl, dass der Track auch in einer schnelleren und optimistischeren Umgebung existieren könnte. Also habe ich mein Bestes gegeben und das ist es, was dabei rausgekommen ist.“. Scott Hansen/ Tycho fügt hinzu: „Ich habe pluko 2018 über sein Debütalbum, „Sixteen“, entdeckt. Die Mischung aus Styles und die melodische Feinfühligkeit dieses jungen Produzenten hat mich sehr bewegt. Ich spielte seinen Track „l o v e“, als die Sonne während meines Sunrise Sets auf dem Burning Man 2018 aufging und es war ein ganz besonderer Moment. Ich freue mich sehr, seinen schönen Remix von Skate präsentieren zu können.“. Der Nachfolger des 2016er Chart-Erfolgs und GRAMMY®-nominierten Albums „Epoch“, „Weather“, beinhaltet die gefeierten Singles „Easy“, „Japan“ und „Pink & Blue“, samt Videos und Visualizern zu den entsprechenden Songs. Mit dem Gesang der Singer-Songwriterin Saint Sinner (alias Hannah Cottrell) wurde das Album seit seiner Veröffentlichung im Juli sofort international gefeiert.

Tychos langjährige Mitstreiter Zac Brown (Bass/ Gitarre) und Rory O’Connor (Schlagzeug) sowie das Tour-Mitglied Billy Kim (Keyboards/ Gitarre/ Bass) werden Hansen auf der „Weather World Tour“ begleiten, die die Band für drei Headline-Shows nach Deutschland und für ein Konzert in Österreich führt. Saint Sinner wird zudem an allen Terminen als erste tourende Sängerin Teil der Live-Band sein und der Show somit eine komplett neue, nie zuvor dagewesene Energie verleihen. In vielerlei Hinsicht ist „Weather“ der Höhepunkt von Tychos Karriere als Ganzes, bei der jeder vorhergehende Schritt die Absicht hatte, jetzt auf diesem neuen kreativen Boden zu landen. In den letzten 13 Jahren hat sich Tycho vom Teilzeit-Soloprojekt eines Grafikers (Hansen ist inter-national für seine unverwechselbare Designarbeit als ISO50 bekannt) zu einer äußerst erfolgreichen und weltweit tourenden Live-Band entwickelt. Auch die Musik hat sich dieser steilen Entwicklung angepasst, und jede Veröffentlichung hat neue Elemente eingebracht, die sich immer wieder in unberührtes klangliches Gebiet ausdehnte. Seit seiner Veröffentlichung hat „Weather“ bisher über 6,5 Millionen kombinierte Streams sammeln können.