Neon Lite – Zwischen Blitzen und Glühwürmchen

Am 06.09.2019 veröffentlicht „Neon Lite“ sein Debütalbum, welches den Titel „Zwischen Blitzen und Glühwürmchen“ trägt. Der Albumtitel geht zurück auf ein Zitat von Mark Twain: „Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beihnahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und dem Glühwürmchen“. Gleiches galt auch für die einzelnen Tracks auf dem Album. „Ich war stets auf der Suche nach dem nächsten tiefgründigen Wortspiel, einer kleinen Poesie. Und dann gab es jene Momente, die einfach nur „Klartext“ wollten, nach einfachen Worten verlangten. Manchmal war es genial, manchmal einfach nur geradeaus. Wie Blitze und Glühwürmchen“ beschreibt Neon Lite seine Gedanken auf seiner Homepage www.neonlite.de. Textlich beweist Neon Lite auf seinem ersten Longplayer seine Detailverliebheit, musikalisch seine Vielseitigkeit. Alle Instrumente wurden im eigenen Tonstudio von ihm selbst eingespielt, das komplette Album im Stuttgarter Speckgürtel in Eigenregie produziert. Den Fan erwartet eine Mischung aus Hip-Hop und Synthesizerklängen. Dies untermalt von einer treibenden Drum-Section, die schiebt wie eine Rakete.