My Ugly Clementine – Peeled

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Debüt von My Ugly Clementine „Vitamin C“ erschien am 20. März ziemlich genau zu dem Zeitpunkt, als der Lockdown gerade weltweit zur Realität wurde. Bereits im Februar hat die Band im Zuge einer Pre-Release Party im „The Nest Vienna“ die historisch erste Spotify Session auf Wiener Boden gespielt und vor 100 Gewinner*innen die Live EP „Peeled“ aufgenommen. Die Aufnahmen und damit ein gutes Stück Erinnerung an einen besonderen Abend, sind am Freitag unter dem Titel „Peeled“ erschienen.

Die Wartezeit bis die Band ihre auf Herbst verschobene Albumtour nachholt, verkürzen die Vier mit der Veröffentlichung von 5 Tracks – stripped back but still catchy. Neben bekannten Songs verbirgt sich auf der EP auch eine Überraschung: als große Fans von frühem 2000er Pop, haben sie dem Klassiker „Unwritten“ von Natasha Bedingfield mit einem Akustikcover einen bisher ungehörten Twist verliehen. Eine Nummer, die, wie der Rest der EP, ein bisschen Wärme in die Welt bringen und gleichzeitig über das Fehlen des diesjährigen Festivalsommers etwas hinwegtrösten soll.