Cold Showers – Motionless

Cold Showers melden sich zurück! Fast vier Jahre nach „Matter Of Choice“ veröffentlicht das Trio am 24. Mai ihr neues Album „Motionless“ via Dais Records und zeigt sich darauf ausdrucksstark und entschlossen wie nie. Inspiration für das Video zur Lead-Single „Faith“ fanden die Musiker in der Intimität und dem Voyeurismus von Warhols Screen-Tests. In Zusammenarbeit mit Regisseur Chris Slater kreierten sie so einen visuellen Begleiter; mit seinen Gefühlen in voller Farbe und Nähe ein Spiegelbild dessen, wer wir sind, für diejenigen, die nicht sehen können, und eine Erinnerung für diejenigen, die es können. Die Band kommentiert: „To the fraught climate in which we find ourselves, we give you Faith. Inspired by the intimacy and voyeurism of Warhol’s screen tests, we joined with director Chris Slater to deliver a visual companion to the song and its sentiments in full color and closeness – a mirror image of who we are for those who cannot see and a reminder to those who can.“  „Motionless“ verwendet einen weiterentwickelten Pop-Sound, der den Anhängern vertraut ist, aber dennoch anspruchsvoller und weiter entwickelt ist als ihre früheren Werke. Nachdem sie fast ein Jahrzehnt lang das Reich des synthetischen Post-Punk-Experten durchquert haben, ist „Motionless“ die Ode der Band an ihre Pop-Nachkommen, deren goth-ähnlicher Präzedenzfall mit Ambient Narrativen, akustischen Overlays und überzeugenden Frauengesang ergänzt wurde. COLD SHOWERS, die den langjährigen Kollaborateur Tony Bevilacqua (The Distillers) als Co-Autor des Albums gewinnen konnten, erweitern ihre Grenzen und lassen ihre kreative Meisterschaft in den Vordergrund rücken. Das Ergebnis ist eine warmherzig melodische, experimentelle und suggestive Pop-Platte.

COLD SHOWERS live:

01.06. DE-Berlin, Urban Spree
03.06. DE-Hamburg, Hafenklang
09.06. DE-Leipzig, Wave Gotik Treffen
14.06. DE-Jena, Cafe Wagner
15.06. DE-Cottbus, Zum Faulen August