Alice Merton – Debütalbum erscheint im Januar 2019

Wie oft wurde schon diskutiert ob und warum in Deutschland produzierte Popmusik (oftmals kein) internationales Potential hat. Zum Glück gibt es immer wieder Ausnahmen, die das Gegenteil beweisen und weltweit Musikhörer begeistern können. Jüngstes Beispiel ist die in Berlin lebende Sängerin Alice Merton, die mit ihrem Song „No Roots“ weltweit abgeräumt hat. Der Song, der von ihren ständigen Umzügen als Kind handelt, war einer der größten Hits des Jahres, auch international: Über 1 Million Single-Verkäufe, 261 Millionen Streams, Top 10 Single-Charts in 10 verschiedenen Ländern, Platin in sechs europäischen Ländern und Auftritte bei den US-Late Night Sow-Giganten Jimmy Fallon & James Corden kann sie mittlerweile für sich verbuchen. Heute kündigt Alice Merton mit dem Release der neuen Single „Why So Serious“ endlich ihr lang erwartetes Debütalbum an: Am 18.01.2019 wird „MINT“ erscheinen. Wie auch ihre bisherigen Veröffentlichungen, wird das Album auf ihrem eigenen Label Paper Plane Records erscheinen. „Why So Serious“ ist ein Song, der positives Licht in diese manchmal zu ernste Welt bringt. “‘why so serious, why we so serious, can someone please tell me“. Der Song handelt außerdem auch von dem vermeintlichen Druck, ihren nächsten Hit schreiben zu müssen und dann zu realisieren, dass sie einfach Spaß damit haben muss. „Ich war ein bisschen verärgert, dass jeder fragte, ob der nächste Song wohl so erfolgreich werden würde, wie ‚No Roots‘. Und dann dachte ich, ‘Egal! Ich bin glücklich, ich habe die beste Zeit meines Lebens, also: Warum so ernst?’” Ganz nach diesem Motto, ist auch das Video sehr unterhaltsam. So läuft Alice Merton durch Berlin, während um sie herum eine Menge schräge Dinge passieren. Man glaubt den Erzählungen gerne, dass bei Videodreh eine Menge gelacht wurde…

Hier das Album streamen/bestellen: www.amazon.de