Porn lässt die Monster frei!

2017 veröffentlichten PORN ihr drittes Album „The Ogre Inside – Act I“, der erste Akt zur Trilogie über die mysteriöse Erscheinung namens Mr. Stranglers. Am 22. Februar werden die französischen Gothic Metaller / Industrial Rocker mit dem zweiten Akt ihrer Trilogie zurückkehren: „The Darkest Of Human Desires“. Das Album „The Ogre Inside“ handelt vom inneren Kampf, von dunklen Begierden, davon, wie die Gesellschaft den eigenen Willen unterdrückt. Dies ist ein Kampf, den keiner gewinnen kann. Das Monster, das dich von innen heraus verschlingt, gewinnt immer … Das Album ist eine Beschwörung, um das Monster zu entfesseln, das eigene „wahre“ Selbst anzunehmen und den dunkelsten Gelüsten zu erlauben, sich auszudrücken. Es ist ein Aufruf zum Handeln. Der innere Unmensch hat den inneren Kampf gewonnen und somit Mr. Strangler hervorgebracht. Sein „wahres Selbst“ akzeptierend, drückt Mr. Strangler seine dunkelsten Impulse ohne Einschränkungen aus und kennt keine Grenzen. Zusammen mit seiner Gang begeht Mr. Strangler Morde und Massaker. Ebenso lädt er jeden dazu ein, einen Schritt weiterzugehen und zu handeln, die eigenen dunklen Begierden auszudrücken und seinem Todeskult beizutreten. Für Mr. Strangler und seine Bande ist das Monster frei! Lasst das Massaker beginnen! Lasst die dunkelsten, menschlichen Gelüste zu: Mord! In diesem zweiten Akt sind die furchterregendsten Serienkiller und Mörder zu hören: Richard Ramirez , Ed Kemper, Charles Manson, Richard Schaeffer, Jeffrey Dahmer. Auf diesen 10 Songs vermischen PORN wieder einmal Industrial Rock mit Gothic Metal (von Paradise Lost bis Nine Inch Nails, Type O Negative, Marylin Manson … ), um ihren eigenen, einzigartigen Sound zu kreieren. Das neue Album stellt die erste Zusammenarbeit von PORN mit Tom Baker dar, der viele legendäre Alben wie „Antichrist Superstar“ von Marylin Manson, „The Downward Spiral“ von NIN, „Psalm 69“ von Ministry, „Hellbilly Deluxe“ von Rob Zombie, usw. gemastert hat.