Destroyer – Have We Met

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Heute teilt DESTROYER stolz ein neues Video für „It Just Doesn’t Happen“, der zweiten Single aus dem kommenden Album „Have We Met“ des Kanadiers, das am 31. Januar 2020 erscheinen wird. Der Gesang von Leadsänger Dan Bejar, zunächst spärlich von einer Gitarre begleitet, klingt wie von einer PA-Anlage. Beim Refrain kommen dann eine vibrierende Basslinie sowie Percussion dazu, um ihn weiterzubringen. Wo im Video der vorherigen Single „Crimson Tide“ Bejar und verschiedene Lebensbereiche von ihm vorgestellt wurden, bietet „It Just Doesn’t Happen“ kaum Bildmaterial. Ein einzelner Schneemobilfahrer reist durch die Nacht, nur das Licht seines Fahrzeugs beleuchtet die Umgebung. Der Reisende trifft auf eine Reihe von Gestalten, verbringt seine Reise aber größtenteils allein in der kalten, dunklen Nacht. Atmosphäre und lose Annäherungen an einen Ort oder ein Gefühl sind das, was wir von jedem neuen DESTROYER-Album erwarten – schon gar nicht ein leicht zu definierendes und streng an das Thema oder Konzept angepasstes. „Have We Met“ schafft es, sich irgendwo zwischen diesen unterschiedlichen Y2K-Referenzpunkten und den eigenen Erfahrungswerten von DESTROYER zu treffen, indem es geschickt in ein Gebiet gleitet, das den schrillen DESTROYER von einst mit dem neuen, gealterten Crooner der letzten Jahre, vermählt. Sein dreizehntes Album als DESTROYER mit dem Titel „Have We Met“ wird am 31. Januar 2020 über Dead Oceans veröffentlicht.

DESTROYER on Tour:
19.04.20 CH-Zürich, Plaza
21.04.20 Nürnberg, Z-bau
24.04.20 Berlin, Bi Nuu
25.04.20 Leipzig, UT Connewitz