Raymond Wright – Strikly Real

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach der vielversprechenden Veröffentlichung der ersten Single „Woman“ im letzten Sommer, steht nun die brandneue Pop- /Soulsingle „My Lord“ des talentierten jamaikanischen Sängers Raymond Wright in den Startlöchern. Dieser Titel ist auch der Eröffnungstrack seines brandneuen Albums „Strikly Real“. 2019 kehrten sie in die VIBES POINT Studios zurück, um 13 neue Songs aufzunehmen. Produziert von Piero Dread, der auch mit einem Gastauftritt im Song My Brother vertreten ist. Als weitere Gäste stechen Lion D und Fiona Forrest beim Background-Gesang hervor. Das Lied „Keeping You“ ist eine Hommage an den legendären Schlagzeuger Ale Soresini. Das Album wurde in Italien und Jamaika aufgenommen und wird allen Roots – Soul & Reggae Liebhabern gefallen. Es mischt Oldschool und moderne Vibes. Raymond Wright wird aufgrund seines Gesangstalents oft mit Künstlern wie Beres Hammond, Luciano, Luther Vandross und Barry White verglichen.Er wurde in Kingston (Jamaica) geboren und lebt seit einigen Jahren in Italien & Deutschland. Er trat auf europäischen Festivals wie Summerjam (D) und Rototom Sunsplash (ES) und vielen anderen auf. Er war Mitglied der Shoking Vibes Crew mit dem Kapitän Bennie Man und hat mit mehreren internationalen Künstlern zusammengearbeitet. Nach dem Debütalbum „Many as One“, das von Pow Pow Movement und einigen Singles von Oneness Records produziert wurde, kehren Sie mit dem neuen Album Strikly Real zurück. Mit seiner kraftvollen und vielseitigen Stimme weiß er, wie er sein Publikum während seiner Liveshow fesseln kann. Raymond wird bald mit einer frischen neuen Show auf Tour sein, die aus originalen Melodien und jamaikanischen Klassikern besteht und von erfahrenen Musikern der Sound Rebels-Band mit Roots – Dub & Soul unterstützt wird.