Hollow Coves – Moments

Foto: Madi Kliendienst

Nichts bricht Licht mehr, als Musik es tut. 200 Millionen Streams für ihre Debüt-EP „Wanderlust“ aus dem Jahr 2017 und Berichte von Indie Shuffle und Clash bestätigt, dass Hollow Coves mit ihrem fesselnden Indie-Folk Menschen bewegen. Das Brisbaner Duo aus Ryan Henderson und Matt Carins führt mit „Moments“, ihrem Debütalbum welches heute über Nettwerk erscheint, einen noch kraftvolleren Dialog mit ihren Fans, als zuvor. „Nachdem unsere EP herauskam, bekamen wir viele Nachrichten von Leuten, die sagten, dass unsere Musik ihnen durch harte oder stressige Zeiten half“, erinnert sich Matt. „Ich denke, das hat uns definitiv motiviert, als wir an ‚Moments‘ gearbeitet haben.“ Ende 2014 haben Ryan und Matt eine Handvoll Songs geschrieben und in der Garage eines Freundes aufgenommen. Ryan verbrachte das nächste Jahr damit zu reisen, trotzdem stellten die zwei ihre Songs über E-Mail-Austausch fertig. Als die Songs an Fahrt gewannen, beschlossen sie, ihre Nebenjobs als Zimmermann und Bauingenieur aufzugeben. Im Jahr 2018 zogen sich Hollow Coves in die Landschaft von Devon im Süden Englands zurück, um gemeinsam mit dem Produzenten Chris Bond (Ben Howard, Xavier Rudd) aufzunehmen. Nachdem sie das Wasser mit „Ran Away“ getestet hatten, beschlossen sie, das gesamte Album gemeinsam aufzunehmen. Thematisch wurden die elf Songs inspiriert durch die Reflexion über eine Vielzahl von Momenten und unvergesslichen gemeinsamen Erfahrungen in ihrem Leben. „Jedes Lied wurde in den letzten Jahren zu einem anderen Zeitpunkt unseres Lebens in verschiedenen Städten geschrieben“, fährt Ryan fort. „Wir hoffen, dass unsere Musik eine positive Wirkung haben kann. Wenn Menschen mit einer anderen Perspektive weggehen – inspiriert, motiviert oder einfach nur ein wenig mehr vom Leben begeistert, dann würden wir das als einen großen Erfolg betrachten.“ Am Ende strahlen Hollow Coves mit jedem Song ein helles Licht aus. Im November werden die Australier ihr neues Album auf ihrer Europa Tour live präsentieren.

Hollow Coves – Tour 2019

01.11.19 – Berlin, Frannz Club (hochverlegt)
02.11.19 – Leipzig, Naumanns
04.11.19 – Zürich, Dynamo
05.11.19 – Frankfurt, Nachtleben
08.11.19 – München, Folks (sold out)
13.11.19 – HH, Nochtspeicher (sold out)
15.11.19 – Köln, Artheater (sold out)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden