MKZWO Magazin

Neues von der Kappeler Alm - der Hüttenwirt Karl macht Punk. Warum? Interessiert ihn nicht. Eine tiefe, besessene Überzeugung, das Leben müsse vor allem eins und das ist "Spaß machen", treibt ihn an. Dazu gehört für ihn, das zu machen, was ihm gerade in den Sinn kommt. Risiko in welcher Form auch immer, hält den früheren Hochgeschwindigkeitsskifahrer nicht ab. Vollgas leben. "Niemand kann nicht singen.

„Krawalle und Liebe“ heißt das erste Album von Neodisco. 16 Tracks, die wie der Singlevorbote „Hölle“ (meist) rasch in die Vollen gehen und in einer erstaunlichen Bandbreite zeigen, wie dieses Trio – drei junge Männer um die Zwanzig aus der Steiermark –tickt: „Ihr wärt gerne Triple A, ich wäre gerne Triple X.“ („Hölle“) Sie machen sich einen Spaß daraus, fast mit jeder Silbe und jedem Beat eine Bedeutungs- oder Referenzebene anzureißen.

Am 28.06.2013 findet im Angermünder Strandbad Wolletzsee das bisher einzige Konzert (Karten hier bestellen) der Ausnahmekünstlerin NENA in der Region statt. Sie hat drei Jahrzehnte mit ihrer Musik geprägt - die 80er, als sie mit ihrer Band mit ‚99 Luftballons' einen Welthit landete, die 90er, als sie ihren Weg als Solokünstlerin konsequent fortsetzte und das erste 2000er Jahrzehnt, als sie ein furioses Comeback feierte - Nena. Die fünffache Mutter wurde 1960 in Hagen geboren und startete nach einer Ausbildung zur Goldschmiedin in den frühen 80ern eine unglaubliche Musikkarriere.

Geboren in Trenton , New Jersey, einer kleinen Industriestadt im Süden von New York City wuchs Rashaan Ahmad in einer musikalischen Familie auf. Zu den Mixtapes, die seine Vater von einem Freund aus New York geschickt bekam mimte er schon sehr früh den Radiomoderator bzw. Radio-DJ. Auch die eigene Platten- Sammlung der Familie ließ keine Wünsche offen.

Drei Jahre sind nach der Veröffentlichung des letzten Longplayers der grauen Herren ins Land gegangen; 3 Jahre in denen die beiden nicht etwa schliefen, sondern 2 EP`s und eine DVD über ihr eigenes Label "Grautöne Records" rausbrachten und über 200 Konzerte spielten. Nur ein neues Album gab es nicht… bis jetzt!

Rap-Ikone Snoop Dogg lüftete letzten Herbst das Geheimnis um sein neues Alias „Snoop Lion“: eine Namensänderung, die die Presse sowie alle Social Networks in Atem hielt. Nun kommt am 19. April 2013 der Film REINCARNATED als eintägiges Kinoevent in die deutschen Kinos, der die Geschichte von der spirituellen Wandlung und musikalischen Neuerfindung Snoops erzählt.

Hip Hop-Jams waren in Deutschland immer ein Ding der Realkeeper-Fraktion. Festivals, Großkonzerte – viele relevante Künstler der Indie-Szene wurden ausgeschlossen und blieben unter sich. Bis jetzt! Bad Connectionz, DIE Rap-Jam in Dresden.

Damion Davis, das Ein-Mann-Livegewitter, der Mensch gewordene Abriss ist zurück! Am 12. April 2013 veröffentlicht er sein viertes Studioalbum „Querfeldein“ und zeigt, dass er nicht nur live zu überzeugen weiß. Ein persönlich gereifter Damion Davis nimmt uns mit auf eine Reise quer durch seinen musikalischen Kosmos: Straighter HipHop streift Rockgefilde, Indie-Pop und Elektronik.

Der Hamburger Produzent P.M.B. veröffentlicht nach einem intensiven Produktionsjahr sein Album "Play My Beatz" mit Gastbeiträgen einiger der besten Rapper zur Stunde aus ganz Deutschland wie mit dem Rattos Locos Künstler BOZ, PA Sports der in letzter Zeit auch für Furore gesorgt hat, Laas Unltd.,einem der technisch versiertesten Rapper Deutschlands, Franky Kubrick der schon seit anbeginn der "ersten großen Deutschrap Boom Welle" anfang der Nuller Jahre mitmischt im Game, oder auch Bonez MC & Acht Vier von der 187 Strassenbande

Lil Wayne zählt seit einem Jahrzehnt zu den herausragenden Vertretern der globalen Rap-Szene. Acht seiner neun Studioalben eroberten die US-Top 10, drei sogar die Spitzenposition. „Tha Carter III“ aus dem Jahr 2008 verkaufte sich in weniger als einer Woche über eine Million Mal und gewann auch einen Grammy. Mit seinem zehnten Album „I Am Not A Human Being II“, das am Dienstag erschienen ist, meldet sich Lil‘ Wayne nun zurück.