MKZWO Magazin

Der Bandname „Mutabor“ ist ursprünglich ein Zauberwort aus dem Märchen „Kalif Storch“ und steht für Verwandlung, welche diese Band seit 22Jahren mit ihrer Musik und ihren Liveshows verkörpert. Versuchte die Musikpresse bei der ersten Release (Virgin 1997) die Musik noch als BlockFlötenPunkRockFolk zu kategorisieren, überraschte die Band auf den folgenden Alben immer wieder mit neuen musikalischen Einflüssen.

MEGALOH veröffentlicht heute auf seiner Facebook-Seite sein Mixtape „Auf Ewig“ als Free-Download. " Mit „Auf Ewig“ zollt er denen Respekt, die einst die deutsche Raplandschaft mit ihren Rap-Hits geprägt haben und präsentiert seine neuen Reime & Lyrics auf Instrumentals von Curse, RAG, Eins Zwo, Freundeskreis, Stieber Twins und Creutzfeld & Jakob. Mixed by Ghanaian Stallion!

Sprechen wir über Persönlichkeit. Sprechen wir über Brüche. Über Liebe und Verantwortung. Über Zweifel, Dankbarkeit und Spirit. Über Veränderung und Neuanfang. Sprechen wir über GENTLEMAN und sein neues Album NEW DAY DAWN, das am 19. April 2013 erscheint.

2013 wird das Jahr von Furasoul – neues Album und eigene Tour. Die sechs Musiker aus Süddeutschland, die vor sechs Jahren nach einem spontanen Auftritt beschlossen, gemeinsam Songs zu schreiben, kommen aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen.

Am 12. April 2013 veröffentlicht Junior Kelly sein 10. Studioalbum "Piece Of The Pie" über Al.Ta.Fa.An./Groove Attack. Das Album beinhaltet 15 Titel die teilweise in Europa und Jamaica aufgenommen und produziert wurden. Ein Teil der Titel wurden im legänderen Tuff Gong Studio in Kingston, Jamaica aufgenommen. "Für dieses Album haben wir uns sehr viel Zeit genommen um die Songs zu sammeln.

Refpolk wächst über sich hinaus. Seit gut zwei Monaten ist nurn sein erstes Soloalbum veröffentlicht und zieht seine Kreise! Sein Debut steht für eine lebendige HipHop-Szene abseits von Gangsta- und Hipster-Rap, die eine politische Message mit der Liebe zu Rap verbindet. In Zeiten von Wirtschaftskrise und NSU-Skandal ist das Album ein Aufruf, einen Moment inne zu halten, um sich mit anderen politisch zu organisieren und zusammenzuschließen.

Die Musik kribbelt auf der Haut. Die Beats sind messerscharf gerundet. Die Sounds zischeln und hallen - Umberto Echo ist im Land! Wenn der deutsche Soundtüftler und Dub-Spezialist den Tonspuren an den Kern geht, funkeln die Details und wird die Musik ins Lot gerückt. Bekannt als Produzent zahlreicher Bands zwischen Dub, Rock und Psychedelic, legt Umberto Echo sein drittes Album unter eigenem Namen vor.

Einer wirklichen Vorstellung bedarf Alpha Blondy, der Reggae Superstar von der Elfenbeinküste, eigentlich nicht mehr. Seit den achtziger Jahren ist er in der Szene aktiv. Klassiker wie "Brigadier Sabary", "Jérusalem", "Afriki" und "Apartheid Is Nazism" gehen auf sein Konto. Als Commander des African Groove erfindet sich Alpha von Album zu Album immer wieder neu. Sein nunmehr 16.

In den letzten paar Jahren ist Mano Le Tough einer der Shootingstars der internationalen Dance Music Szene geworden. Sein Einfluss ist so groß, dass Kristian Beyer von Âme in einem Interview kürzlich sogar meinte: “Dank Mano Le Tough habe ich keine Angst um die Zukunft von House Musik.” Und nicht nur Bayer, die gesamte Innervisions Gang, einschließlich Âme und Dixon, sind leidenschaftliche Anhänger von Mano Le Toughs warmen, melodischen, aber dennoch treibendem Sound.

Nach fast acht Jahren Wartezeit erscheint das sensationelle neue Studioalbum einer lebenden Legende! Mit dem knapp 60-minütigen Longplayer ist dem Sänger mit der begnadeten Stimme ein hervorragendes und modernes Reggae-Album gelungen, produziert von der Stingray Crew (London) und Stephen ‘The Genius’ (Jamaika).